Wir bewegen Menschen. Menschen aus der Region, Menschen aus ganz Österreich und Europa! Bei der letzten 24 Stunden Burgenland Extrem Tour  haben sich rund 3.500 Menschen auf den Weg gemacht, um im Winter rund um den Neusiedler See zu gehen und zu laufen. Nicht alle haben es ins Ziel geschafft – aber alle haben ihr Ziele erreicht und von magischen Momenten gesprochen.

 

Am 25. Jänner 2019 startet die 8. Auflage der mittlerweile größten Winterextrem-Wanderung Österreichs – wieder mit einem zusätzlichen Startort exklusiv für Schülerinnen und Schüler ab 10 Jahre.

HALLO BEI 24 STUNDEN BURGENLAND EXTREM SCHOOL OF WALK

24 Stunden Burgenland Extrem SCHOOL OF WALK.

Die Tour für Schülerinnen und Schüler ab 10, die gemeinsam mit ihren LehrerInnen ein extremes Abenteuer erleben wollen.

 

START: PANNONEUM - Wirtschafts- und Tourismusschulen Neusiedl am See

 

STARTZEIT: 25. Jänner 2019, 10.30 Uhr

 

ZIEL: OGGAU, Gemeindeamt

 

DISTANZ: 30 KM

 

JUGEND BEWEGEN.

 

30 Kilometer. Gehen und/oder laufen. Im Winter. Im Herzen des Welterbegebietes Fertö-Neusiedler See! Bewegung bis zur wohltuenden Erschöpfung.

 

Gehen und Laufen ist etwas Einfaches und Grundlegendes und dabei eine Herausforderung ohne Grenzen. Jugendliche lieben Herausforderungen, an denen sie wachsen können. Sich gemeinsam mit LehrerInnen für eine lange und weite Wanderung im Winter vorzubereiten, zu planen und durchzuführen, dabei Grenzen auszuloten und Erfahrungen zu sammeln, sich dabei als Team zu bewähren und Krisen gemeinsam zu meistern – ist eine extreme Herausforderung.

 

Hier wird Risikokompetenz erworben, Eigenwahrnehmung gefördert und ein positives Selbstbild vermittelt. Schüler und Schülerinnen lernen dabei viel über Bewegung und bestimmt viel über sich selbst.

© 2018/19, MOTO GmbH. Herausgeber und für den Inhalt verantwortlich: Verein 24 Stunden Burgenland, ZVR 660434585, A-7063 Oggau.  IMPRESSUM / Datenschutz